iA


ejaculatio praecox
Grimme Preisträger kommen zwei Tage zu früh

von Steffen Büffel. durchschnittliche Verweildauer: less than a minute.

Nein, das ist wirklich nicht gut gelaufen in diesem Jahr. Erst das hin und her mit Jurymitgliedern, Nachnomminierungen und ausgeschiedenen Jurymitgliedern (zusammenfassend hier) und jetzt auch noch die Panne, dass man die Gewinner zwei Tage vor der feierlichen Verleihung des Grimme Online Awards auf der GOA-Website veröffentlicht hat (siehe hier).

< einschub>: Man darf – und das tue ich hiermit – recht herzlich u.a. dem elektrischen Reporter und Stefan Niggemeier gratulieren. Absolut zurecht gewonnen, keep up the extraordinary good work.

Man könnte jetzt auf Grimme bashen und den Gewinnern den Preis madig machen, was ja einige offenbar tun, wenn man mal die Blognews durchforstet, aber bitte liebe Leute lasst mal die Kirche im Dorf und die Verschwörungstheorien dort wo sie hingehören.